Auf die Box gekommen

Gemeinsam mit unserem Kunden Toppharm haben wir eine Box mit wechselnder Front entwickelt. Die Box repräsentiert die Dienstleistung der Apotheke. Zusammen mit den Produkten werden so saisonale Angebote und Lösungen themenbezogen präsentiert. Ziel war es, dass die Apotheken die Themen selbstständig wählen und umsetzen können.

Hierfür haben wir mit unseren Partnern eine Box entwickelt, auf welcher mit passgenauen, individuell bedruckbaren Klebeetiketten die jeweilige Dienstleistung abgebildet werden kann. Die Materialisierung und die Beschaffenheit der Box und der wiederablösbaren Klebeetiketten wie auch das Handling des Bedruckens der Etiketten haben wir mit verschiedenen Prototypen optimiert.

Die Boxen sind aus einem direktbedruckten Kunststoff gefertigt. Die wiederablösbaren Etiketten sind auf Papierbasis und auf DIN A4 Bogen passend vorgeschlitzt. So kann die Etikette in jedem A4 Laserdrucker bedruckt werden und anschliessend kann die Etikette ohne zuschneiden oder anpassen direkt auf der Box angebracht werden.

Seit Januar 2019 sind die Boxen in über 60 Toppharm Apotheken als Display im Einsatz.

Toppharm_Dienstleistungsbox
Themenpoint_Toppharm
Michael Paoli